Back to home
in Blog, News

Bergherbst – Almabtriebszeit!

  • 24. Juli 2017
  • By jasmina.albertini
  • 0 Comments
Bergherbst – Almabtriebszeit!

Das dritte Wochenende im September ist ein absoluter Fixtermin für alle Naturfreunde, die eine der schönsten Traditionen Tirols live miterleben möchten – den Almabtrieb! 

Wenn ein Meer an festlich geschmückten und aufgeputzten Kühen von der Alm heimkehren heißt es: Essen, Trinken, Genießen und „Hoangascht“ haben. Es bedeutet mehr als nur ein Fest. Es ist auch mehr als nur ein netter Anlass um ein Dirndl oder die Lederhosen anzuziehen – es ist eine Art Danksagung, dass es den Tieren und den Menschen während des Almjahres gut gegangen ist, es ist eine Tradition, die niemand missen sollte.

Gefeiert wird mit Musik, Tanz, traditionellen Köstlichkeiten, diversen Spielen für Groß und Klein – es ist ein kleiner Höhepunkt des Jahres. Mit dem Almabtrieb wird gleichsam eine fünfte Jahreszeit beendet – diese Zeit in denen auf den Höfen selbst keine Kuh muht, kein Schaf blökt und keine Ziege zickt – denn ab Anfang Juni tun sie das auf den Almen. Wenn die Tiere wieder ihren Lebensmittelpunkt von der Alm ins Tal verlegen, herrschen im Dorf wieder die gewohnten Laute, die man nach der langen Sommerpause nun doch vermisst hat.

Der nächste Almabtrieb findet in Söll am 23. September statt – und wir freuen uns sehr, diesen Tag mit Ihnen zu Feiern und gleichzeitig auch unsere Tradition ein wenig in die Herzen zu zaubern.

Ihr Bergland – Team!

 

 

By jasmina.albertini, 24. Juli 2017

Kommentar verfassen