Back to home
in News

Den Herbst erwandern!

  • 27. August 2018
  • By jasmina.albertini
  • 0 Comments
Den Herbst erwandern!

Der Herbst – die beste und bunteste Zeit um die Bergschuhe rauszuholen und unsere wunderschöne Gegend zu erkunden. Bei uns kommt jedes Wanderherz auf seine Kosten – in der umliegenden Bergwelt gibt es unendlich viele Routen, in allen Schwierigkeitsgraden.

Zum Tiroler „Genusswandern“ gehört neben der Tour in der Natur auch ein toller „Einkehrschwung“ mit kulinarischen Tiroler Schmankerln auf alle Fälle dazu! Über 70 familiengeführte Hütten in unserer Umgebung füllen eure Bäuche und erfreuen eure Herzen.

Für alle Bergfexen und Naturliebhaber, für die es nichts Schöneres gibt als in den Tiroler Bergen umherzuwandern, haben wir drei Erlebnisvorschläge zusammengestellt. Ganz gleich ob Sie der aktive Wanderer sind, der etwas Erleben möchte, oder eher der Tiefenentspannte, der seine innere Ruhe finden möchte – bei diesen Vorschlägen ist für jeden das Passende dabei.

Söller Sinnesrunde:

Rund um Söll führt die insgesamt 23 Kilometer lange Söller Sinnesrunde. Auf vier unterschiedlichen Wanderwegen werden alle Sinne der Wanderer beansprucht. Verschiedene Stationen laden dazu ein, die Natur mit ihrer Tier- und Pflanzenwelt zu bestaunen. Die Sinnesrunde soll zum Ausruhen, Meditieren und zur Entspannung dienen. Ziel der Runde ist es, neue Energien zu tanken und die Natur mit allen Sinnen zu erleben.

Wochenbrunner Alm:

Diese Alm befindet sich ganz in der Nähe von uns, in Ellmau. Sie liegt direkt am Wilden Kaiser auf 1.080 m und man kann sie entweder sportlich selbst besteigen oder aber auch bequem mit dem Auto oder Bus erreichen. Man findet im ganzen Areal charmante Ferienhütten, ein Wildgehege, eine Kneippanlage, das Almladl sowie eine kleine Kapelle. Genießer kommen auf dieser Alm auf ihre Kosten, das traumhafte Panorama, die echte Tiroler Gastfreundschaft und die kulinarischen Köstlichkeiten laden zum Wiederkommen ein.

Almen und Bergseeliebhaber kommen hier auf ihre Kosten – Vom Hinterseinersee rauf zur Walleralm:

Diesen See dürfen Sie keinesfalls verpassen! Zum Schwimmen oder nur wegen der Aussicht, er ist ein definitives Naturjuwel und gehört zu den schönsten Seen Österreichs. In dem türkisblauem Wasser spiegeln sich die Gipfel des Kaisergebirges wider – einfach wunderschön! Von diesem Naturjuwel geht der Weg hinauf zu den urigen Almhütten der Walleralm, diese sorgt für herzhafte Kulinarische Erlebnisse.

Viel Freude beim Genießen!

Euer Hotel Bergland – Team!

By jasmina.albertini, 27. August 2018

Kommentar verfassen