Back to home
in News

Wandern am Wilden Kaiser!

  • 26. April 2017
  • By jasmina.albertini
  • 0 Comments
Wandern am Wilden Kaiser!

Im Frühling gibt es fast nichts Schöneres als die immer bunter werdende Natur bei einer Wanderung in den Bergen zu genießen und zu bestaunen. Die Bergwelt in die Tirol und besonders um den Wilden Kaiser bietet eine Vielzahl an wunderschönen Bergwanderungen und Bergtouren an. Angefangen von ruhevollen Bergspaziergängen die für Entspannung sorgen bis hin zu aktiven Wanderungen die zu atemberaubenden Plätzen führen, finden Sie bei uns in Söll alles was das Bergherz begehrt!

Hier finden Sie zwei Almen die besonders schön zu erwandern sind:

Walleralm

Die Walleralm finden Sie auf 1.170 Meter Seehöhe am Fuß des Zettenkaiserkopfes, einem Vorgipfel des Zettenkaisers. Man kann sie per Mountain-Bike und natürlich zu Fuß vom Hintersteiner See aus leicht und schnell erreichen. Der Ausblick lädt zum Staunen ein und ist zu jeder Jahreszeit wunderschön, ganz besonderen Reiz bietet jedoch im Frühling die Farbenpracht der Blumen im Almgebiet. Sie werden hier auch mit kulinarischen Tiroler Schmankerl perfekt verköstigt.
Die Walleralm liegt direkt am Wilden Kaiser Steig, sodass sie sich auch als Wegstation für größere und mehrtätige Touren eignet.

Wochenbrunner – Alm

Die Wochenbrunner Alm befindet sich direkt am Wilden Kaiser auf 1.080 Meter Seehöhe und ist ein traumhafter Platz für Genießer aber auch für Familien mit Kinder. Sie können entweder den Bergweg von unten sportlich starten oder aber auch bequem mit dem Auto oder Bus zur Alm direkt fahren und einen Spazierganz von der Alm weg begehen. In dem Areal rund um die Wochenbrunnen-Alm finden Sie ein Wildgehege, eine Kneipenlage, charmante Ferienhütten und vieles mehr. Genießen Sie auf der einladenden Terrasse ein paar kulinarische Köstlichkeiten während Sie das traumhafte Panorama bestaunen können.

Die abwechslungsreichen Wege und Touren am Wilden Kaiser lassen für Wanderer keine Wünsche offen.

Wir freuen uns Sie bei uns begrüßen zu dürfen!

Ihr Bergland – Team!

By jasmina.albertini, 26. April 2017

Kommentar verfassen