Back to home
in News

Wir sagen: Danke Mama!

  • 13. Mai 2018
  • By jasmina.albertini
  • 0 Comments
Wir sagen: Danke Mama!

Heute ist es wieder soweit! Unsere Mütter werden wieder einmal geehrt! Wir sollten ihnen zwar das ganze Jahr über zeigen, wie sehr wir sie schätzen, doch an dem heutigen Tage versuchen wir sie besonders zu verwöhnen und zu umhegen. Ein ganz großer Dank in unserer Familie gehört natürlich unserer Verena – wir könnten uns eine Welt ohne sie nicht mehr vorstellen – Danke für Alles!

Vergesst nicht euren Müttern an diesem Tage zu sagen, wie viel sie euch bedeuten.

Eine Karte zum Muttertag ist ein MUSS – falls die passenden Worte fehlen haben wir hier ein paar Ideen für euch:

Für erwachsene Kinder:

Liebe Mama, 

Heute möchte ich dir einfach mal Danke sagen. Danke, für jeden Moment, in dem du mich einfach in den Arm genommen hast und meine Welt wieder in Ordnung war. Danke, für die unzähligen Gespräche, in welchen wir zusammen gelacht und geweint haben. Danke, dass du mich so liebst, wie ich bin und mich auf meinem Weg immer unterstützt. Danke, dass du mir immer wieder zeigst, wie wichtig es ist, den Menschen die man liebt, das auch zu zeigen. 

Du bist meine SUPERHELDIN! 

Ein kleines Gedicht für die tollsten Mütter:

Wenn nichts mehr geht, geh ich zu dir
und klag dir meine Sorgen.
Du nimmst dir Zeit, leihst mir dein Ohr –
ich fühle mich geborgen.

Als ich ein Kind war, konntest du
die Dinge für mich richten.
Nun, da ich gross bin, hilfst du mir,
sie richtig zu gewichten.

Wenn nichts mehr geht, geh ich zu dir,
du bist mein Zufluchtsort.
Du schaust mich an, bist einfach da,
und weiter braucht’s kein Wort.

Für das, was ich geworden bin,
hast du den Keim gelegt.
Du hast die zarte Pflanze lang
gehütet und gepflegt.

Auch wenn ich diese Worte oft
im Alltagstrott nicht sage –
heut sag ich sie: „Ich bin so froh,
Mama, dass ich dich habe.“
(Renate Eggert-Schwarten)

By jasmina.albertini, 13. Mai 2018

Kommentar verfassen